Tag Archive: makadam

Bausommer 2016: Containerumzug

Ja, die Ueberschrift enthält das Wort Umzug. Leider ist nur unser Seecontainer von einer Hofseite auf die andere umgezogen. Wir haben uns schon länger ueberlegt ob und wann wir den Container verkaufen sollen. Eigentlich war er ja nur als temporäre Garage gedacht. Aber da die richtige Garage für zwei Autos, eine Werkstatt und einen Radlader …

Continue reading »

Erdwärmekollektoren vergraben

Unser Haus wird mit Erdwärme geheizt werden und aufgrund der Grundstücksgröße werden wir nicht in die Tiefe bohren, sondern bekommen Flächenkollektoren. Die Flächenkollektoren sind genauer gesagt zwei Hartplastikschläuche mit jeweils einer Länge von 400 Metern; diese wurden Ende Juni im Boden – ca. 1 m tief – eingegraben: [Show slideshow]

Abdichten, mit Kies fuellen und Abfluesse legen

  Nachdem alle bestellten Steine verbaut waren, waren die Grundmauern fertig. Der nächste Schritt war es die Mauer nach außen hin vor Feuchtigkeit zu schützen. Dazu mussten alle Steine verputzt werden und darauf zwei Schichten Bitumen gepinselt werden. Dank Verwirrung von schwedischem und deutschen Bau- und Abdichtungssystem, haben wir uns fuer das Prinzip “Tårta på tårta” …

Continue reading »

Fertig drainiert, bald kommt Beton!

Nach einer knappen Woche Kampf mit den Drainagerohren (diese muessen mit einer seichten Neigung von 0,5% verlegt werden), ist die komplette Drainage fuers Haus und fuer die Garage nun fertiggestellt. in die Grube unter dem Streifenfundament kommt eine mindestens 15cm dicke Schicht Schotter (6/30 Makadam, ungewaschen) fuer Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Diese ist inzwischen eingefuellt …

Continue reading »

Kriegsverletzung und Drainage

Letzten Mittwoch kam es zur ersten (und hoffentlich letzten!) Kriegsverletzung auf dem Bau. Stefan ist umgeknickt und hat sich den Knöchel verstaucht. Die letzten Tage mussten wir es daher ruhiger angehen lassen. Das passte allerdings nicht mit dem angesagten Regen zusammen: Am Wochenende sollte es unglaubliche Mengen schuetten (sagte der dänische und schwedische Wetterbericht) und …

Continue reading »