Tag Archive: grävmaskin

Erdwärmekollektoren vergraben

Unser Haus wird mit Erdwärme geheizt werden und aufgrund der Grundstücksgröße werden wir nicht in die Tiefe bohren, sondern bekommen Flächenkollektoren. Die Flächenkollektoren sind genauer gesagt zwei Hartplastikschläuche mit jeweils einer Länge von 400 Metern; diese wurden Ende Juni im Boden – ca. 1 m tief – eingegraben: [Show slideshow]

Wasser angeschlossen – Strom abgeschossen

Nachdem wir vor einiger Zeit schon Strom bis ins Haus verlegt haben (ihr erinnert euch – der hässliche aber leider vorgeschriebene Stromkasten in der Fassade), war es Ende Juni an der Zeit für Wasser. Wir haben ja keinen kommunalen Wasseranschluss, dafür aber einen 6 Meter tiefen gegrabenen Brunnen. Und von dem aus muss natürlich ein Rohr …

Continue reading »

Anfüllen ums Haus

Während ich in ‘Schland ‘Urlaub’ mache, hat Stefan das Wochenende dazu genutzt unser Grundstück massiv zu verschönern und gleichzeitig die Südseite unseres Hauses anzufüllen. Auf der Südseite fällt das Gelände von Westen nach Osten nämlich um einen knappen Meter ab, so dass man sich die Beine brechen würde, wenn man aus der südlichen Terrassentür heraustritt. …

Continue reading »

Loch im Boden

Nach der Verschönerung unseres Pinkelpalasts haben wir wirklich angefangen zu bauen. Erster Streich war das Ausschachten der Garage und des Hauses. Danach kam der Hausvorplatz dran. Wir haben fuer ein Wochenende den Bagger unseres Nachbarn (Bauunternehmer) ausgeliehen und Stefan hat ein grosses Loch gegraben. Ich habe unsere neueste Errungenschaft, den Baulaser, bedient: [Show slideshow] Efter …

Continue reading »