«

»

Der Tag hat leider nur 24 Stunden

Und alle 24 Stunden werden aufs Bauen verwendet – auch nach der Arbeit und nachts, da feilen wir dann weiter an der Planung, bestellen Material oder träumen davon, dass der Heizungsbauer alle Fußbodenheizungsschläuche zu kurz abschneidet (japp, das ist wahr, so weit ist es gekommen, noch nicht mal normale Albträume sind uns geblieben). Problem dabei: wie ihr seht, haben wir keine Zeit fürs Blog. Seitdem Gartenzwerg-Eintrag haben wir auch keinen Urlaub gemacht, sondern einfach alle unsere freie Zeit verbaut: auf den Bausommer folgte der Bauherbst dann Baunachten und Neubau und nun der zweite Bauwinter. 

Aber wir wollen euch trotzdem gerne mit regelmäßigen Updates versorgen. Nur wie? Die Lösung wird das mobile Baublog: Stefan wird ab und zu kleine Updates in Form von Bildern hochladen. Geht ja auch vor Ort am Bau mit Smartphone und App. Nur auf lange Texte müsst ihr verzichten, sonst wird das Haus ja nie fertig…!

Viel Spaß schonmal vorab!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>